Widerstand gegen das Gravitationssystem Platin-Tourbillonuhr mit drei Achsen

Als absolute Autorität bei der Herstellung der Tourbillonuhr hat Girard-Perregaux die dreiachsige Tourbillonuhr aus Platin auf den Markt gebracht. Dieses exquisite Uhrwerk maximiert die Genauigkeit des Timings, indem es die Schwerkraft auf den Regler der Uhr ausgleicht.
  Obwohl es das Tourbillon schon vor mehr als 200 Jahren gab, arbeiten die Uhrmacher immer noch hart daran, ihre Leistung zu verbessern. Girard-Perregaux ist seit langem als führender Hersteller des Tourbillons anerkannt, einer filigranen Struktur, die den Einfluss der Schwerkraft auf die Uhr deutlich ausgleicht. Heute hat Girard-Perregaux durch die Verbesserung der Struktur des Tourbillons erneut die Grenzen der Innovation überschritten und ein dreiachsiges Tourbillon mit einem Geschwindigkeitsregelungsmechanismus entwickelt, der sich von der vorherigen einachsigen Struktur unterscheidet.

  Die schnelle Rotation verschiedener Brackets wirkt wie ein Ballett und macht die Balance attraktiver. Der innere Rahmen nimmt die traditionelle Harfenform des Girard-Perregaux-Tisches an, der sich einmal pro Minute dreht und perfekt zum zweiten Rahmen passt, der sich um die zweite Achse dreht und sich alle 30 Sekunden dreht. Schließlich werden die beiden in einen dritten Rahmen integriert, der sich in zwei Minuten dreht. Diese hoch entwickelte Maschine ist mit hervorragender Handwerkskunst fertig und alle 140 Teile wiegen nur 1,24 Gramm.
  Das Tourbillon mit einer mehrdimensionalen Schaftstruktur von 13,78 mm Durchmesser ist eine gewölbte Linse, die aus dem Saphirglas herausragt und sich perfekt in den Rest des Kristalls einfügt, um dem Tourbillon genügend Platz zum Drehen zu bieten. Die Fensterstruktur an der 9-Uhr-Position des Gehäuses kann mehr sichtbares Licht einstrahlen, und der Träger kann intuitiv die exquisite mechanische Struktur des Tourbillons von hier und von der Rückseite der Uhr aus genießen. Ein neues Merkmal der dreiachsigen Platin-Tourbillonuhr ist der breitere Anzeigebereich des Zifferblatts, der die empfindlichen Merkmale der dreiachsigen Tourbillonstruktur und die Modernität der Uhr klarer darstellt.

  Die verschiedenen Konstruktionen des Uhrwerks zeugen von der überlegenen Tradition und modernen Verarbeitung der Girard-Perregaux-Uhr: Die hochglanzpolierte Oberfläche und die perfekte Anfasung sowie die feine Handarbeit der einzelnen Komponenten belegen die konsequent anspruchsvolle Handwerkskunst. Am Handgelenk der Uhr ist auf der schwarzen Metallplatte das Logo der Marke eingraviert, das sich stark von der klassischen roségoldenen Pfeilbrücke des Girard-Perregaux-Tisches abhebt und die Modernität der Uhr hervorhebt. Das Markenlogo besteht ebenfalls aus Roségold, die gravierte Uhr ist separat nummeriert und der satinierte ‚Tri-Axial‘ -Schriftzug auf der runden Schuhplatte unterstreicht die außergewöhnliche Qualität des Tourbillon-Systems.

  Das Uhrwerk besteht aus 317 Teilen, die für den Zusammenbau des Uhrmachers fast 160 Stunden dauern, und ist mit einem Weißgoldgehäuse mit einem Durchmesser von 48 mm ausgestattet. Typische Merkmale der Uhrmacherkollektion von Girard-Perregaux sind die abgeschrägte Lünette, der abgerundete Verschluss und die eleganten, schlanken Ösen. Das schwarze, vollnarbige handgenähte Krokodilarmband mit Platinrabatt macht die Uhr noch besser.
  Diese dreiachsige Tourbillon-Platinuhr ist auf 10 Stück limitiert.

GP Girard-Perregaux dreiachsige Tourbillon-Weißgolduhr
Technische Parameter
Gehäuse: Platin
Durchmesser: 48,00 mm
Zifferblatt: vertikales strukturiertes Zifferblatt (Zeit- und Minutenzeiger sind mit Sonnenmuster poliert)
Spiegel: Entspiegeltes Saphirglas mit konvexer Tourbillonscheibe
Rückseite: Entspiegeltes Saphirglas
Die Fensterstruktur der 9-Uhr-Position kann die Bewegungsstruktur anzeigen: blendfreies Toruskristallmaterial
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter (3ATM)
GP Girard-Perregaux Eigenproduktion GP09300-0001 Handaufzugswerk
Durchmesser: 36,10 mm (16 Punkte)
Dicke: 16,83 mm
Schwungfrequenz: 21.600 mal pro Stunde – (3 Hz)
Gangreserve: 60 Stunden oder mehr
Edelsteine: 34
Anzahl der Teile: 317
Doppelpfeilschiene: Roségold
Tourbillon:
 Tourbillon-Rahmen: 140 Teile mit einem Gewicht von 1,24 Gramm
3 Achse
 Die erste Achse dreht sich einmal pro Minute, die zweite Achse dreht sich alle 30 Sekunden und die dritte Achse dreht sich alle zwei Minuten.
 Oberer und unterer Rahmen mit roségoldenem Ausgleichsgewicht
 Handgeschliffene polierte Brücke
 Unruh: variable Schwungmasse mit roségoldener Feinjustierschraube
Alle Uhrwerksteile werden nach modernsten Uhrmachernormen handgefertigt
Anzeige: dreiachsiges Tourbillon, Stunde, Minute, Gangreserveanzeige

Schwarzes handgenähtes Krokodilarmband mit Platinrabatt
Nr .: 99815-53-153-BA6A
Limitierte Auflage von 10 Stück