Cartier startet die neue Panzerserie in London

Im April dieses Jahres veranstaltete die britische Cartier-Niederlassung ein Fest, um Cartiers legendäre Tank-Kollektion neuer Tank Anglaise-Uhren vorzustellen. Es folgen die Panzeruhr Tank Anglaise und die ultradünne Panzeruhr Tank Louis Cartier XL, eine weitere Uhr, die Cartiers einzigartigen Stil unterstreicht.
Charlotte Dellal Besuchen Sie neue Produkte

   Der männliche Kellner von Cartier, gekleidet in eine purpurrote Uniform, begrüßte die Freunde der berühmten französischen Schmuckuhrmacher am Eingang des Orangery Hotels in London und begleitete sie durch die üppige West-Apsis bei Kerzenschein. In der Orangerie können die Gäste die historische Sonderausstellung Panzeruhren besuchen. Arnaud M. Bamberger, CEO von Cartier UK, kündigte Tank Anglaise an, um den Beifall und die Freude des Publikums zu begrüßen.
Arnaud Bamberger und Bernard Fornas

    Die Tank Anglaise-Uhr – im wahrsten Sinne des Wortes der britische Panzer „English Tank“ – wurde auf der „2012 Geneva High Class Watch Exhibition (SIHH)“ vorgestellt, die die bereits bekannte Panzeruhren-Kollektion ergänzt. Die Tank-Serie, die bekannteste Uhr aller Zeiten, hat sich in diesem Jahr erneut durchgesetzt. Das kompakte und klare Design der Uhr mit römischen Ziffern und vertikalen Ösen ergänzt den einzigartigen Stil der Cartier Tank-Kollektion.
Cartier Tank Serie neue Uhr

   Die Neuheit dieser Uhr ist, dass ihre Krone in den vertikalen Ösen verborgen ist und die Gesamtstruktur perfekt symmetrisch ist. Die britische Panzeruhr von der Seite betrachten, wie ein Rad, das tief in den Stollen versteckt ist. Die Tank Anglaise British Panzeruhr ist in drei Größen erhältlich, männlich / weiblich und in dreifarbigem Gold. Die große britische Panzeruhr für Männer und Frauen ist mit Cartiers selbst hergestelltem Kaliber 1904 MC ausgestattet, das durch das transparente Saphirglasgehäuse sichtbar ist.