1000 Meter wasserdichte Uhr für wundersame Männer

BREITLING Deep Dive Sea Wolf Chronograph Was ist das Konzept von 1000 Metern unter Wasser? Einfach ausgedrückt, kann diese Tiefe des Drucks ein Auto in eine Stahlkugel verwandeln. Der CHRONOAVENGER M1 ist der einzige Chronograph der Welt, der bis zu einer Tiefe von 1000 Metern wasserdicht ist. Das Ergebnis der patentierten Erfindung der Breitling ermöglicht die Bedienung des Chronographen ohne direkten Kontakt mit dem Uhrwerk, und die beispiellose Verbesserung der Wasserdichtigkeit der Uhr ist ein Wunder, das durch die Magnetknopfvorrichtung gebracht wird.
● Cymography Breitling-Uhrwerk 73 Typ Superquarz-Uhrwerk ● Aussehen 44 mm Durchmesser, doppelseitiges, blendfreies Saphirglas
Glasspiegel, Stahlgehäuse ● Funktion 1000 Meter wasserdicht

Einfache und außergewöhnlich schmeckende ultradünne 39-mm-Uhr der Royal Oak-Serie

Während der gesamten Geschichte der Uhrmacherkunst von Audemars Piguet (Audemars Piguet) ist die 1972 geborene Royal Oak-Serie zweifellos eine außergewöhnliche historische Wahl, die den Prozess der Markenuhrmacherkunst entscheidend beeinflusst. Auch Edelstahlgehäuse strahlen auch, mit ultra-dünner mechanischer Bewegung ausgestattet, die außergewöhnlichen Natur der Leistungen der Legenden. Die Legende der ersten Sportuhr aus Edelstahl hat Jahrzehnte gedauert und dauert ewig. Die offizielle Nummer lautet: 15300ST.OO.1220ST.02

   Die neue ultradünne Uhr der Royal Oak-Serie kommt dem Prototyp sehr nahe und kann sogar für die ursprüngliche Uhr von 1972 gehalten werden.Die Fans finden klassische Elemente wie das kleine, karierte Petite Tapisserie-Zifferblatt von 1972. Sie können den neuen Standard der zukünftigen ultradünnen Uhr der Royal Oak-Serie schätzen.

   Das klassische achteckige Scheibendesign, das Gehäuse, die Lünette, die Krone, das Armband und die Schließe aus 39 mm Stahl sowie die Gesamtform der Uhr galten vor 40 Jahren als übertrieben, heute jedoch als übertrieben Es ist eine perfekte Passform. Die achteckige Lünette ist immer noch mit 8 Schrauben befestigt und besteht wie immer aus Weißgold. Das Armband ist immer noch in das Gehäuse integriert und zeigt den puren und robusten Stil der Serie. Der Tisch mit der natürlichen abnehmenden Breite ist immer noch glatt und perfekt.

   Die achtfach verschraubte achteckige Lünette ist immer noch eine Fortsetzung des edlen Blutes. Viele Menschen glauben, dass das achteckige Design zum Symbol der königlichen Eiche geworden ist, und es ist auch der attraktivste und einzigartigste Charme.

   Mit einer Dicke von 9,4 mm handelt es sich bei dieser Uhr um eine Automatikuhr, die als leicht und eng bezeichnet werden kann. Dasselbe Design eignet sich eher für das schlichte Royal Oak Slim-Design.

  Klassische Elemente wie das kleine Plaid-Zifferblatt ‚Petite Tapisserie‘ aus dem Jahr 1972, dieses Plaid-Dekor im Aude-Stil wird von innen durch eine alte Maschine hergestellt und das Raster wird gedruckt, während es in Quadrate geschnitten wird. Muster. Dieses doppelt gestapelte Dekorationsverfahren ist einzigartig für das Zifferblatt der Royal Oak-Serie und ein unersetzliches Merkmal dieser Kollektion. Das blaue Zifferblatt ist ein weiteres historisches Element der neuen Uhr und fügt zum ersten Mal eine Datumsanzeige hinzu.

  Das Design der Unterseite des Rückens ist die perfekte Verkörperung des mechanischen Uhrwerks mit automatischem Aufzug 2121. Da sich immer mehr Marken auf die Entwicklung des Kerns konzentrieren, ist das Design des Rückens fast ein Mainstream.

   Das Ganzstahlarmband ist so konzipiert, dass es sich gut in das Gehäuse einfügt, und die Klappverschlüsse zeigen deutlich die Worte des AP. Die Details zeigen den Geschmack und gleichzeitig den puren und robusten Stil der Serie. Die natürliche Breite des Tisches ist immer noch glatt. Perfekt, gehorsam wie immer.

Die neue ultradünne Uhr der Royal Oak-Serie verfügt über ein ultradünnes mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug 2121. Das Uhrwerk schlägt immer noch im gleichen Rhythmus und ist mit einer Datumsfensterfunktion ausgestattet, deren Dicke 3,05 mm nicht überschreitet. Es gibt bis zu 247 Bewegungskomponenten, 40 Stunden Gangreserve und 19.800 Vibrationen pro Stunde. Die einteilige Automatikscheibe ist komplett aus 22 Karat Gold gefertigt und mit dem Stempel ‚AP Audemars Piguet‘ versehen. Der äußere Rand ist mit einem ‚Petite Tapisserie‘ -Plaid verziert, das ein Merkmal des Royal Oak-Zifferblatts ist.

Zusammenfassung: Als bekannteste Serie von Audemars Piguet-Uhren muss ich zugeben, dass Royal Oak einen Uhrenklassiker geschaffen hat, aber auch einen anderen Bereich der Ästhetik erklärt. Es wird berichtet, dass der Marktpreis dieser Uhr etwa 150.000 RMB beträgt. Im Vergleich zu einer solchen Top-Marke ist diese Preisspanne im Allgemeinen einfacher. Wenn es sich um einen Käufer handelt, handelt es sich um einen Preis für den Kauf einer Marke. Die repräsentative Serie ist immer noch sehr lohnenswert.

Royal Oak Series 39mm Ultradünne Uhrendetails
Aibi / 2060 /