Vererbung von Uhrmachertraditionen Janes Rezension von Master Geographic Geographer Master Watch Series

vermittelt die elegante Tradition der Zeitmesser: Das klassische ästhetische Design in Kombination mit der herausragenden technischen Leistung zeigt die Qualität und Zuverlässigkeit des FuE-Uhrwerks der Marke Jaeger-LeCoultre. Der „1000-Stunden-Test“, bei dem die etablierten technischen Spezifikationen zum Standard geworden sind, der von jeder Jaeger-LeCoultre-Uhr übernommen werden muss. Das Uhrenhaus bietet Ihnen heute einen Überblick über die Uhrenserien der MasterGeographic Masters-Serie, das offizielle Modell der Uhr ist Q1422421.

 Der Jaeger-LeCoultre MasterGeographic Geographer ist derzeit in zwei Ausführungen erhältlich: Edelstahl und Roségold. Heute wurde Ihnen der roségoldfarbene Stil vorgestellt, die Uhr der Geographer Master Series. Diese ikonische Uhr verfügt über eine Anzeigefunktion für mehrere Zeitzonen. Die Welt wird zwischen den Handgelenken dargestellt, wobei auch die besonderen Merkmale der Sommerzeit berücksichtigt werden .

Siehe Abbildung

 

Die Uhr besteht aus 18 Karat Roségold und hat einen Durchmesser von 39 mm. Die von der Uhr berücksichtigte Sommerzeit ist ein System zur künstlichen Festlegung der Ortszeit, um Energie zu sparen. Die einheitliche Zeit, die bei der Implementierung dieses Systems verwendet wird, wird als ‚Sommerzeit‘ bezeichnet. ‚. Im Allgemeinen können Menschen eine Stunde vor dem Morgen in den frühen Morgenstunden früh aufstehen und früh ins Bett gehen, um die Beleuchtungsmenge zu reduzieren und die Beleuchtungsressourcen voll auszunutzen, wodurch Lichtstrom gespart wird.

 

Jede Jaeger-LeCoultre-Uhr muss das strenge „1000-Stunden-Test“ -Projekt bestehen.Dieses Testprogramm gilt nur für Jaeger-LeCoultre und dauert 1000 Stunden.Das Testprojekt ist umfassend und streng. Das Zeichen „1000HoursControl“ ist auf der Unterseite der Uhr oder auf dem oszillierenden Gewicht eingraviert und zeigt an, dass die Uhr im Labor von Jaeger-LeCoultre getestet wurde und die Genauigkeit, Temperatur, Druck und Schlagfestigkeit erfolgreich bestanden hat. Und das Antimagnetfeld, die wasserdichte Leistung und andere Tests, daher kann das Submodell den allgemeinen Bewegungen standhalten, die im täglichen Leben beim Tragen auftreten. Das ‚1000-Stunden-Test‘ -Projekt geht weit über den in der Schweiz vorgeschriebenen Testbereich hinaus Während der Routinetest nur einen Teil des Uhrwerks abdeckt, testet Jaeger-LeCoultre nicht nur das Uhrwerk vor dem Zusammenbau, sondern auch die fertige Uhr.

 

Die Uhr hat einen Durchmesser von 39 mm und ein Gehäuse aus 18 Karat Roségold. Die weiße Scheibe ist kompakt und nicht verwirrend. Die drei Zeiger bei 2 Uhr, 6 Uhr und 10 Uhr sind so konstruiert, dass sie in einer dreibeinigen Haltung stehen, die die weiße Oberfläche der Uhr ergänzt. .

 

Für die Einstellung der Sommerzeit muss die Krone der Uhr um 10 Uhr gedreht werden. Drehen Sie zuerst die Zehn-Punkt-Krone. Sie befindet sich um 6 Uhr im Fenster. Der Dreieckszeiger zeigt an, dass der Name der Stadt Ihrer Stadt entspricht. Die Spitzenkrone wird herausgezogen und 1 Stunde lang eingestellt. Um die Sommerzeit der Kontrollstadt anzuzeigen, wird die Dreipunktkrone in den ersten Gang zurückgeschoben, und die kleine Wählzeit wird verlangsamt, um sie mit der Hauptwählzeit zu synchronisieren. Das wird gut.

 

Das Oberflächendesign der Uhr ist recht kompakt: Die Uhr verfügt über eine Zeiger-Datumsanzeige bei 3 Uhr, das kleine Zifferblatt bei 6 Uhr ist das zweite Zeitzonen-Anzeige-Zifferblatt und der untere Teil ist das Weltzeit-Anzeigegerät. Für die Gangreserveanzeige ist aus der Abbildung ersichtlich, dass die Uhr nach vollständiger Verkettung mit einer Gangreserve von 40 Stunden geliefert werden kann.

40-Stunden-Gangreservekurvenanzeige bei 10 Uhr.

Ein Zeiger-Datumsanzeigegerät um 2 Uhr.

Das Weltzeitanzeigegerät an der 6-Uhr-Position der Uhr und das 24-Stunden-Tag- und Nachtanzeigegerät.
 

Die Uhr ist mit einem Saphirglasgehäuse und einem Kaliber 939A ausgestattet und besteht aus 310 Präzisionsteilen mit 28800 Halbschwingungen pro Stunde und 43 Stunden Gangreserve, nachdem die Kette voll ist. Es gibt 34 Edelsteine ​​im Inneren.

 

Fazit: Als eine der Top-Marken der 18 Karat Roségold-Uhr der Welt ist es denkbar, dass der Preis definitiv hoch ist. Gegenwärtig liegt der Inlandspreis für diese Uhr bei 189.000 Yuan. Interessierte Freunde können in den Laden gehen, um mehr zu erfahren. Einzelheiten.
Für weitere Details der Uhr klicken Sie bitte auf: lecoultre / 11403 /
Besonderer Dank geht an: Der Financial Street Store von Harmony World Watch Center Co., Ltd.
Harmony Financial Street Adresse: Financial Street Mall, 2 Jinchengfang Straße, Bezirk Xicheng, Peking
Harmony Financial Street Tel .: 010-66220282

Omega Olympics – Offizielle Legende zum hundertjährigen Jubiläum

Omega gab bekannt, dass es seine globale Partnerschaft mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) bis 2032 fortsetzen wird, was bald eine 100-jährige Geschichte der Olympischen Spiele schaffen wird.

Die lichtempfindliche Endpunktkamera zeichnete den CEO der Swatch Group, Nick Hayek, und den Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, auf.

Die 35. Olympischen Spiele im Jahr 2032 werden das legendäre Zeugnis von OMEGA und den Olympischen Spielen für Jahrhunderte sein. Seit den 1932 Los Angeles Olympischen Spiele, hat Omega das offizielle Timer 27 Mal als die Olympischen Spiele ist und sind innovative High-Tech-Timing-Technologie und Ausrüstung, einschließlich dem elektronischen Startpistole, automatischen Touch-Pad im Pool und in den Rio Olympischen Spielen zum ersten Mal in Betrieb genommen zu entwickeln und einzuführen, pro Sekunde Scan ‚O‘ Vision MYRIA, das 10.000 digitale Bilder aufnimmt, garantiert genaues Timing für jedes Ereignis.

Herr Nick Hayek und Herr Thomas Bach vertreten Omega bzw. das Internationale Olympische Komitee in einem globalen Partnerschaftsabkommen

Nick Hayek, CEO der Swatch Group, Raynald Aeschlimann, Präsident und CEO von Omega, und Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, in Lausanne Das Olympische Museum gab bekannt, dass Omega der erste olympische Partner weltweit ist, der die Partnerschaft auf die Olympischen Spiele 2032 ausdehnt.

(Von links) • Herr Nick Hayek, • Herr Thomas Bach und Global President und CEO von Omega Ein Shiwen, Herr Alan • Zobrist et Omega Timing CEO Gruppenfoto bei der Unterzeichnung

• Herr Nick Hayek, CEO der Swatch Group, sagte: „Die Olympischen Spiele eine der aufregendsten Sportereignis der Welt ist, die Olympia-Medaille die höchste Kampf ist alle Sportler träumen von Kampfgeist der Solidarität Olympischen Spiele gefördert tief. tiefe Auswirkungen auf die jedem in der Welt. Menschen große Aufmerksamkeit auf die dynamischen Ereignisse durch jede Media-Plattform bezahlen können, für einen Lieblingsspieler seit 1932 jubelt wie das Los Angeles Olympischen Spiele offiziell Zeitpunkt beginnen, ist Omega der Lage, genau zu messen, um faires Gold und Silber Bronze zu bestimmen Wir sind stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass Omega bis 2032 als offizieller Zeitnehmer für die Olympischen Spiele fungieren wird. Dann wird es für Omega ein wichtiger Moment sein, hundert Jahre lang mit den Olympischen Spielen zusammenzuarbeiten. ‚

Herr Thomas Bach und Herr Nick Hayek bei der Unterzeichnungszeremonie

Für Omega und die IOC fortgesetzt Partnerschaft, IOC-Präsident Thomas Bach • ausgedrückt herzliche Glückwünsche: „Im Bereich der Sportzeitmessung, Omega ist der klare Marktführer bis 2032 durch die Partnerschaft verlängert, Omega wird. weiter zu trauen genauen Zeitpunkt für die Olympischen Athleten und eine fairen Wettbewerb Umfeld im Jahr 2032 zu schaffen, wird ein wichtiger Meilenstein in Omegas Zusammenarbeit mit dem internationalen Olympischen Komitee sein, es war vor 100 Jahren das erste Mal der Spiele Omega Timing Ausrüstung beginnen. ‚

Herr Thomas Bach und Herr Nick Hayek erleben das olympische Ruderprojekt

Vorsitzender der IOC-Marketingkommission, und Herr Takeda konstant (Tsunekazu Takeda) sagte auch :. „Omega die erste Partnerschaft bis 2032 Olympic globaler Partner sein wird, und wir sind auf unsere langfristige Zusammenarbeit erfreut Dies ist auch das erste Mal, dass Omega die Partnerschaft um 12 Jahre verlängert und die Stärke der Geschäftspläne für Olympia und IOC hervorhebt. ‚

Herr Thomas Bach und Herr Nick Hayek erleben die olympischen Leichtathletikveranstaltungen

Omega wird weiterhin als offizieller Zeitnehmer der Olympischen Spiele fungieren und hochmoderne technologische Präzisionszeitnahme-, Wertungsausrüstungs-, Punkteanzeigesystem- und Bildschirmtechnologiedienstleistungen bereitstellen, die ein wesentlicher Bestandteil der Olympischen Spiele werden.

5 Serien von 10 klassischen Beauty-Uhren empfohlen

Obwohl die Schönheit der Werbung nicht so überwältigend ist wie bei Tissot und Omega, ist die Schönheit des orangefarbenen LOGOS kaum zu ignorieren, und was noch wichtiger ist, es hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und stammt aus der Schweiz. Wenn Sie Tausende von Stücken ausgeben, um einen Block zu kaufen, was ist die beste Wahl? Neben Tissot ist Mido tatsächlich eine Marke, die es wert ist, in Betracht gezogen zu werden.

Sein Name kommt vom Spanischen ‚Yo Mido‘ und bedeutet ‚Ich messe‘. Sein Slogan lautet ‚Um eine Uhr zu machen, die dein enger Freund sein kann‘, dann ist dein liebenswerter Freund wahrscheinlich der folgende.
Mido Steuermannserie
Die Helmsman-Serie ist eine denkwürdige Serie in der Mido-Uhr und die erste, die die Vorteile von Automatikaufzug, Wasserdichtheit, Antimagnetismus und Antischock kombiniert. Die strenge Technologie und die ästhetisch ansprechende Form lassen die Menschen Militäruhren sehen, die für den Alltag geeignet sind. Das Sondermodell ist in Orange und Schwarz gehalten und die kreisförmige Skala des Zifferblatts ist vom Deich der Lokomotive im Industriezeitalter des letzten Jahrhunderts inspiriert. Die Steuermannsfrau betont den Stil der Einfachheit und Zurückhaltung, und der Slogan zeigt das Temperament der zeitgenössischen Frauen.

Links: M005.430.37.051.02 US-Steuermann-Spezial Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;
Rechts: M005.007.16.036.20 US-Steuermann Diamond Female Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;
Mido Belen Seri Series
In den Vereinigten Staaten repräsentiert Belen Seri die rein klassische Konnotation der Uhr, inspiriert von der erhabenen und zeitlosen Schönheit des Saiteninstruments. Geschwungene Kurven mit schönen Linien. Das große Zifferblatt ist mit einer einfachen Dreiecksskala verziert, elegant und retro, die Uhr ist auch eine Einstiegsuhr mit dem gleichen Temperament. Die Damenmodelle sind eher für die tonnenförmige Belen Seri zu empfehlen, die zarte Damenuhr ist mit einem zarten und eleganten Zifferblatt verziert und die arabischen Ziffern (oder römischen Ziffern) zeigen den klassischen Charme.

Links: M8600.4.78.4 Mido Belen Seri Basics Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;
Rechts: M003.107.11.112.00 Mido Belen Sail Barrel Damenuhr Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;
Schöne Serie
Die perfekte Kollektion ist inspiriert von den Wahrzeichen des alten Roms und der römischen Arena. „Perfekt“ ist voller Segen für perfekte Gefühle und eine großartige Wahl für die Uhr. Aus diesem Gebäude leitet sich auch die Form der neuen Perfect Perfect-Lünette ab: Das gewellte Fachdesign auf dem Zifferblatt simuliert das Design der Leiter und reduziert den Rand der Lünette. Die 38-mm-Herrenuhr und die 30-mm-Damenuhr sind ein Paar lebendiger Persönlichkeiten.

Links: M8330.4.11.1 wunderschöne perfekte Herrenuhr Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;
Rechts: M8330.4.11.1 Schöne perfekte Damenuhr Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;
Mido Bruna Kollektion
Die Bruna-Serie ist ein von Meto im Jahr 2008 auf den Markt gebrachter Chip, der sich an den Wahrzeichen von New York, den Chrysler-Wolkenkratzern, orientiert und die Eleganz und Kraft der Architektur mit der Qualität beliebter Technologien kombiniert, um Kunden anzulocken. Die Lünettenkurve ist koordiniert und weich, und das robuste und rechtwinklige Design der Skala steht im Kontrast dazu. Die Damenmodelle können künstlerischer gewählt werden, und die hellblaue Perlmuttuhr ist eine gute Wahl.

Links: M001.431.16.031.12 Mido Bruna Herrenuhr Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;
Rechts: M001.230.16.121.51 Mido Bruna Damenuhr Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;
US Commander Series
Die 1959 geschaffene Commander-Serie wurde schnell zu einem repräsentativen Produkt der traditionellen Uhr der Vereinigten Staaten, eine Serie, die eine einzigartige Persönlichkeit betont. Die schlanke Form offenbart einen einzigartigen Klassiker mit einem exquisiten Fall für Eleganz. PVD-vergoldete Modelle werden diese Art von Temperament zweifellos betonen.

Links: M4925.3.31.1 US Commander Herren Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;
Rechts: M4925.3.71.1 Zahlungen für US-Kommandantinnen Details anzeigen \u0026 gt; \u0026 gt;


\u0026 gt; \u0026 gt; Zum Anzeigen klicken \u0026 lt; \u0026 lt;

\u0026 gt; \u0026 gt; Klicken Sie hier, um \u0026 lt;

Exklusiv im Paris Dubaril Store: Girard-Perregaux 1966 Chronograph Doktor Chronograph Stoppuhr

Girard-Perregaux hat eine sehr limitierte Auflage der Chronographenserie von 1966 auf den Markt gebracht, die den medizinischen Uhren des frühen 20. Jahrhunderts Tribut zollen soll. Die neue Uhr erweitert den grundlegenden Chronographen von 1966 um eine Pulsmesserskala, die es Ärzten erleichtert, den Puls des Patienten zu messen. Die Uhr ist auf 20 Exemplare limitiert und wird beim Pariser Einzelhändler Dubail verkauft.

Girard-Perregaux 1966 Chronograph Doktor Chronograph

Pulsierendes Zifferblatt

Der orangefarbene Sekundenkreis befindet sich in der Mitte des Zifferblatts und die äußere Kante ist die Pulsmesserskala. So wie der Fahrer anhand der Tachoblende die Geschwindigkeit berechnen kann, kann der Arzt die Herzfrequenz eines Patienten schnell bestimmen. Nachdem der Arzt 30 Herzschläge gezählt hat, ist die Zahl, auf die der Sekundenzeiger zeigt, die Herzfrequenz des Patienten. Dies ist eine einfache Berechnung, spart aber wertvolle Zeit.

Platin und Roségold (je 10 Proben)

Erhältlich in zwei Versionen, 18 Karat Roségold und 18 Karat Weißgold. Der Preis beträgt 24.700 bzw. 26.100 Euro. Wenn Sie interessiert sind, müssen Sie einen Abstecher in das Geschäft Dubaiil am Place Vendôme machen.

Die weltweit erste ultradünne fliegende Tonda 1950-Tourbillonuhr im Bereich der Feinuhrmacherei

Tonda Tourbillon: Herausforderung Schwerkraft
   Da die frühen Taschenuhren vertikal in der Tasche platziert sind, verliert die Ausgleichsfeder unter dem Einfluss der Schwerkraft das Gleichgewicht, was letztendlich die Laufzeitgenauigkeit der Uhr beeinflusst. So entstand im 19. Jahrhundert das Tourbillon-Gerät. Das Tourbillon verwendet ein Rotationssystem mit konstanter Geschwindigkeit, um sicherzustellen, dass die Schwerkraft in verschiedenen Winkeln der Unruh-Radebene gleichmäßig verteilt wird, um die nachteiligen Auswirkungen der Schwerkraft zu verringern. Der gesamte Kalibrator ist in einem einzigen drehbaren mobilen Rahmen untergebracht, was ein Alleinstellungsmerkmal der Tourbillon-Uhr ist. Der Rahmen dreht sich jede Minute um die eigene Achse, wodurch der Frequenzfehler der Uhr in vertikaler Richtung minimiert wird. Das Tourbillon enthüllt die Feinheiten der mechanischen Geräte der Uhr und schlägt wie ein Herz. Nur die Tourbillonuhr kann so eine beispiellose Vitalität entfalten.

    In der Uhrenfabrik von Parmigiani wird das weltweit dünnste automatische Flugtourbillon-Uhrwerk mit oszillierendem Gewicht (3,4 mm) vorgestellt. Dieses Meisterwerk benötigte zwei Jahre Entwicklungszeit. Vom Design bis zur Produktion arbeiten Designer, Ingenieure und Uhrmacher zusammen, um diesem schlanken Meisterwerk Leben einzuhauchen.
Ultradünne Bewegungsfunktionen
   Das Pt950 Platinum Miniature-Schwinggewicht (Pearl-Schwinggewicht), das zum Aufziehen des Uhrwerks verwendet wird, ist eine Schlüsselkomponente, um die ultradünne Natur des PF517-Uhrwerks zu erreichen. Das Miniatur-Schwinggewicht (Pearl-Schwinggewicht) ist direkt in die Hauptplatte integriert, so dass keine zusätzliche Dicke des Uhrwerks entsteht. Dies ist ein großer Durchbruch aus Sicht des Designs. Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine große Herausforderung. Um das Miniaturschwinggewicht, den Lauf, den Tourbillonrahmen, das Zeiteinstellgerät und das zentrale Anzeigesystem in dieselbe Hauptplatte zu integrieren, muss ein begrenzter Raum genutzt werden. Das Versetzen der Zeitanzeige (Zifferblatt) löst dieses Problem, aber Parmigiani verwendet eine eigene originelle Lösung, um mechanische Teile mit erstaunlicher Präzision anzuordnen und sicherzustellen, dass sich die Zeitanzeige der Uhr immer noch in der Mitte des Zifferblatts befindet.

    Um diesen kleinen Raum effektiv zu nutzen, hat Parmigiani ein ‚fliegendes‘ Tourbillon entwickelt, das sich durch eine einzige Tragbrücke zur Befestigung des Tourbillonrahmens auszeichnet. Hochpräzise Kugellager ersetzen die ursprünglichen festen Teile, ohne die Dicke des Uhrwerks zu erhöhen. Der Tourbillon-Rahmen schließt bündig mit der Oberfläche ab und ist daher besonders auffällig, als würde er leicht und ohne Gewicht vor dem ultradünnen Uhrwerk schweben. Das Tourbillon dieser ultradünnen Uhr ’spielt‘ vor Ihren Augen und erzeugt ein faszinierendes und traumhaftes visuelles Erlebnis.
Titan Tourbillon Rahmen für hervorragende Leistung
   Die Rotation des Tourbillons mit konstanter Geschwindigkeit verteilt die Schwerkraft gleichmäßig über den gesamten Rotationsprozess, wodurch Störungen des mechanischen Geräts vermieden und die Genauigkeit der Zeitmessung der Uhr weiter verbessert werden. Parmigiani hat eine Reihe technischer Verbesserungen vorgenommen, damit das Tourbillon-Gerät reibungsloser und gleichmäßiger als je zuvor funktioniert.
Titan-Tourbillon-Rahmen – der leichteste der Welt (0,255 g)
   Der Tourbillonrahmen besteht normalerweise aus Edelstahl, da es sich um ein hochfestes Metall handelt, das leicht zu bearbeiten ist. Titan, das während der Verarbeitung extrem entflammbar ist, lässt sich nur schwer zu einer Größe verarbeiten, die einem Tourbillon-Rahmen ähnelt. Trotzdem verwendete Parmigiani Titan, um den leichtesten Tourbillon-Rahmen der Welt erfolgreich herzustellen. Aufgrund seines geringen Gewichts und seiner geringen Trägheit geht während der Drehbewegung kein Drehmoment verloren. Auf diese Weise wird die Betriebseffizienz des Tourbillons verbessert und die Zeitgenauigkeit der Uhr wird noch verbessert.
Unruh mit variabler Trägheit ersetzt die Schraubenunruh

   Der Tourbillonrahmen ist mit einer extrem schlanken Inertialwaage ausgestattet. Es unterscheidet sich vom herkömmlichen Unruh mit der nach außen ragenden Schraube. Seine Struktur ist viel einfacher, wodurch der Gesamtbetrieb des Tourbillons stabiler wird.
Einzigartiges Design aus zweiter Hand, der Tourbillon-Rahmen ist ausgewogener
   Die Uhr zeigt mit einem blauen Stahlzeiger den zweiten an, der ebenfalls Teil des Tourbillon-Rahmens ist. Wie der Tourbillon-Rahmen dreht sich der Sekundenzeiger einmal pro Minute.
   Bei herkömmlichen Tabellierungsverfahren werden solche Zeiger getrennt vom Tourbillon hergestellt. Der Zeiger wird dann in die Uhr geladen, da die beiden Komponenten aus unterschiedlichen Produktionseinheiten stammen. In der vertikalen Uhrenfabrik von Parmigiani ist die Entwicklung des ästhetischen Konzepts des Produkts untrennbar mit der Arbeit des Uhrmacherzentrums verbunden. Dieser einzigartig gestaltete Zeiger gleicht das Gewicht der anderen Komponenten des Tourbillon-Rahmens genau aus. Alle Teilnehmer des gesamten Innovationsprozesses arbeiten zusammen und kommunizieren miteinander. Ihre Integration verwandelt sich letztendlich in einen besseren und ausgewogeneren Tourbillon-Rahmen.
Ästhetisches Konzept: Einzigartige Originalität, grenzenloser Charme

    Das ultradünne fliegende Tourbillon Tonda 1950 hat ein klares Erscheinungsbild und klare Linien. Dies ist das Ergebnis des Strebens nach Einfachheit und Eleganz. Die Uhr ist auch die erste „hochkomplexe Uhr“ der Tonda 1950-Serie. Inspiriert von der ikonischen Ästhetik „Passwort“ der Marke Parmigiani, erhalten diese „Passwörter“ jetzt eine neue zeitgemäße Interpretation dieser Uhr.
    Die ästhetische Gesamtpositionierung des ultradünnen fliegenden Tourbillons Tonda 1950 basiert auf dem Konzept „7:08“, mit dem der Gründer der Marke Parmigiani, Herr Michel Parmigiani, gewürdigt wird: Er wurde zu dieser Zeit geboren. In Val-de-Travers, Schweiz. Das Tourbillon befindet sich in der linken Mitte, kurz nach der 7-Uhr-Marke, und die Richtung des Tourbillons kann durch eine Hupenmarke bei 7:08 bestimmt werden, die sich am äußeren Rand der zweiten Skala in rot befindet. Das Inlay wird hervorgehoben.
   Die Verzierung der Bewegungsbrücke ist ein diagonal gekrümmtes Muster, das aus einer Reihe von Genfer Wellen besteht. Die bogenförmige Deckenbrücke erhöht die Verarbeitungsschwierigkeiten weiter. Seine Form ähnelt einer Welle und symbolisiert die Schönheit des Rhythmus, den das Tourbillon der Bewegung verleiht. Das Design der Bogenform erfordert eine äußerst komplexe Verarbeitung und eine Neukalibrierung jedes neuen Abschnitts der Genfer Wellung. Es gibt keine Toleranz für einen geringfügigen Fehler.
Eine große Auswahl an Wählstilen

    Das ultradünne fliegende Tourbillon Tonda 1950 verfügt über fünf Zifferblattstile: graues Perlmutt, weiße Jade oder schwarze Jade, cremefarbenes und tiefes Indigo (Genfer Wellen). Die grauen Perlmuttmodelle haben die gleiche flache, glatte kegelförmige Zeitskala wie die ursprüngliche Tonda 1950. Die pure Eleganz macht diese Uhr zu einem großen Erfolg.
   Die Weißgold-Lünette der Damenuhr ist mit Diamanten besetzt, die den hellen Glanz des Perlmuttes ergänzen. Die Krone ist mit einem konvexen Rubin eingelegt. Unter der Reflexion des Lichts ist es strahlender.

    Die weißen und schwarzen Jade-Zifferblätter drücken das elegante Temperament von Jade aus. Die facettenreiche Oberfläche mit Kristallstruktur verleiht der Uhr ein stärkeres dreidimensionales Gefühl und Raffinesse. Die Zifferblätter dieser beiden Ziffernblätter haben ein dreiteiliges Design für eine technischere Ästhetik. Die leuchtende Beschichtung im oberen Bereich gewährleistet das Ablesen bei Nacht.
   Der beige oder tief indigofarbene Stil mit Genfer Wellen zeigt Parmigianis klassische Zeitskala mit drei Schnitten, die nur bei den besten Arbeiten der Marke zu finden ist.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Live-Feature der Genfer Uhr: